Philosophie

Die Cantina Friulana

In unserer kleinen aber feinen CANTINA Friulana laden wir Sie zu einer Geschmacksreise in die verborgensten Täler rund um Udine.
Mit Oktober 2018 habe ich die CANTINA von meinem langjährigen Freund Anton Mimra, dem kulinarischen Botschafter des Friauls schlechthin, übernommen. Es freut uns sehr, dass er mich und das Team weiterhin beratend begleitet und uns jederzeit zur Seite steht.
Als ehemaliger „Banker“ kann ich nun meine Liebe zu den Weinen und der Küche des Friauls leben. Sorgfältig wählen wir die in der CANTINA angebotenen Weine aus und kaufen die Zutaten für die Gerichte überwiegend vor Ort. Bei uns wird Friaul-Julisch-Venetien tatsächlich gelebt!
Das rustikale Ambiente, der alte Steinboden und die grosse Vitrine mit den norditalienischen Köstlichkeiten lassen Wien vergessen. Besonders stolz sind wir auf die die perlmuttfarbene Berkel-Schinkenschneidemaschine, unserer Meinung nach das Schmuckstück des Lokals.
Anfang August machten Anton Mimra und ich unsere letzte große Verkostungsrunde durch das Friaul. Dabei sind wir sowohl bei für die CANTINA bekannten Winzern, aber auch bei gänzlich neuen Winzern fündig geworden. Bei der Auswahl haben wir uns wieder ausschließlich auf Weine aus den bekannten Gebieten Collio, Collio Orientali usw. beschränkt. Der Friulano ist bei den Weißweinen das Kernthema. Aber auch Pinot Grigio, Sauvignon, Chardonnay, Ribolla Galla, Merlot Bianco und Malvasia sind unsere Vertreter des Weißweines. Das Sortiment an Rotweinen umfasst neben dem Refosco und Merlot auch Pinot Nero, Cabernet Sauvignon, Schioppettino, Pingnollo und verschiedenste Cuvee Varianten.
Damit Sie sich quer durch das Friaul kosten können, gibt es die allermeisten Weinpositionen auch glasweise. Wir haben um die 30 offene Weine, die Sie unbedingt kennenlernen sollten!
Saisonale und regionale Gerichte sind unser oberstes Prinzip. Die Frische der Zutaten und die Authentizität des Friauls sind dabei im Fokus unseres täglichen Handelns. Wir kaufen die allermeisten Produkte vor Ort. Beispielsweise unser San Daniele Schinken (täglich in unserer Berkel eingespannt) wird von Prolongo, einer kleinen Schinkenmanufaktur in San Daniele produziert. Der Montasio ist unser Käse der Region, den es in verschiedensten Reifegraden gibt. Diese Liste könnte man mit Salami aus dem Sauris, den Kutteln aus einem Metzgerbetrieb nahe Udine usw. unendlich fortführen…
Unsere Speisekarte ändert sich täglich je nach Saison und Verfügbarkeit der Zutaten. Damit können wir die Vielfalt der friulanischen Küche zeigen und durch die rund 400 Rezepte, die der Gründer der CANTINA Friulana Anton Mimra, zusammengetragen hat, auch für eine entsprechende Abwechslung sorgen.
Es erwartet Sie in der Bartensteingasse kein klassischer Italiener, wie es sie in guter Qualität in Wien oft gibt, sondern eine Oase der gehobenen norditalienischen „Wirtshausküche“. Wir freuen uns darauf, Sie bald bei uns bewirten zu dürfen!
Herzlichst,
Ihr Gerhard Rauscher & Team